Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Philippsburg

In Rheinland-Pfalz, am rechten Ufer des Rheins und am südlichen Stadtrand der "Wein- und Rosenstadt" Braubach, ist das Schloss Philippsburg gelegen. Die Schlossanlage erhielt ihren Namen von Landgraf Philipp II. von Hessen-Rheinfels, auch Philipp der Jüngere genannt (1541-1583).

Schloss Philippsburg ist das erste am Mittelrhein gelegene Renaissanceschloss. Seine Entstehung verdankt es der Tatsache, dass die Wohnansprüche gestiegen waren und die nahe gelegene Höhenburg Marksburg diesen Anforderungen nicht mehr genügte. Von 1568 bis 1577 wurde das Gebäude nach Entwürfen des Baumeisters Anton Dauer mit Schaufassade und Befestigung errichtet. Philipps Gattin Anna Elisabeth nutzte es ab 1583 als Witwenresidenz. Sie verstarb 1602. Zwischen 1643 und 1651 wohnte Landgraf Johann der Streitbare auf Schloss Philippsburg.

Lange Zeit blieb das Anwesen danach verwaist und verwahrloste, ab 1802 war es in Besitz des Herzogtums Nassau und wurde 1804 zu einem Amtsgericht umgebaut. 1822 kaufte Johann Christian Heberlein das Schloss und liess es zu einem Hotel umgestalten. Im Jahr 1861 wurden aufgrund eines Eisenbahnbaus Teile abgerissen. Durch diese Ereignisse verlor der einst repräsentative Bau in den Jahren nach und nach seine Gestalt. Nur wenige Teile der originalen Bausubstanz blieben erhalten.

Seit 1997 ist auf Schloss Philippsburg das Europäische Burgeninstitut zu finden und seit 2002 gehört das Anwesen zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

(tp)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Philippsburg leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Schloss Philippsburg liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Philippsburg liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 948
Burg Marksburg Schloss Martinsburg


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/rheinland-pfalz/schloss-philippsburg/geschichte.html on line 139

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/rheinland-pfalz/schloss-philippsburg/geschichte.html on line 140

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/rheinland-pfalz/schloss-philippsburg/geschichte.html on line 140

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 17:54.14 Uhr