Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Rittergut Hirschfelde

Mit der Gründung vom Rittergut Hirschfelde im 13. Jahrhundert entstand gleichzeitig auch der gleichnamige Ort. Gut und Gemeinde befanden sich ursprünglich im Besitz des Klosters von Zinna. Spätestens 1450 kauften allerdings die Ritter von Krummensee das Gut; sie lebten hier allerdings nicht lange. Nach einer Reihe von Besitzerwechseln wurde es 1753 schließlich Eigentum der Herren von Bismarck, die auch für die Errichtung des heutigen Herrenhauses und der Wirtschaftsgebäude verantwortlich gemacht werden können. Eine regelrechte Blüte erlebte das Rittergut Hirschfelde allerdings erst, als der Berliner Mäzen Eduard Arnhold das Landgut 1904 kaufte. Eduard Arnhold ließ das Herrenhaus vom Rittergut Hirschfelde umfangreich umbauen und legte auch den Gutspark neu an. Er wurde zu einem Skulpturenpark umgestaltet. Darüber hinaus stiftete er auch eine Waisenschule für Mädchen, deren bekanntester Sproß Brigitte Helm, Schauspielerin des Filmes "Metropolis" wurde. Bis die Nationalsozialisten die Macht übernahmen, blieb das Gut in Familienbesitz. Zeitweilig lebte der Opernsänger Carl Clewing hier, der 1945 aber enteignet wurde. Das Gut wurde zum Volkseigentum erklärt und beherbergte in der nächsten Zeit unter anderem einen Kindergarten und Wohnungen. Erst in den 1990er Jahren privatisierte man das Rittergut Hirschfelde wieder. Heute befindet sich hier eine Pferdezucht.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Rittergut Hirschfelde möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Rittergut Hirschfelde liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Rittergut Hirschfelde liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 3015
Rittergut Mulda Rittergut Planschwitz


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/brandenburg/rittergut-hirschfelde/geschichte.html on line 134

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/brandenburg/rittergut-hirschfelde/geschichte.html on line 135

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/brandenburg/rittergut-hirschfelde/geschichte.html on line 135

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 12:02.29 Uhr