Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Buttenheim

Die oberfränkische Stadt Buttenheim bei Bamberg hatte einst zwei Schlösser: Das Obere Schloss, auch Deichselburg genannt, und das Untere Schloss. Während das Obere Schloss im Bauernkrieg im Jahr 1525 zerstört und anschließend nicht mehr aufgebaut wurde, existiert das Untere Schloss heute noch. Mittlerweile wird es auch als Schloss Buttenheim bezeichnet.

Erbaut wurde es von den Herren von Lichtenstein, ging dann aber in den Besitz der fränkischen Adelsfamilie von Stiebar über, die in der Gegend noch mehrere Schlösser besaß. Seit 1438 war es im Besitz derer von Stiebar. Im Jahr 1492 fand eine blutige Fehde zwischen Albrecht Stiebar dem Jüngeren und dem Fürstbischof Heinrich III. von Bamberg statt. In diesem Streit wurde das Schloss erstmals niedergebrannt. Im Jahr 1525 dann die zweite Zerstörung durch Feuer im Zuge des Bauernkrieges und 1561 dann zum dritten Mal, als ein Bediensteter vergaß, das Licht zu löschen. Trotz dieser Zerstörungen wurde Schloss Buttenheim immer wieder aufgebaut.

Während des Dreißigjährigen Krieges mussten die Stiebars das Schloss für mehrere Jahre an den Fürsten von Schwarzenberg abgeben, ehe sie das Gebäude im Zuge des Westfälischen Friedens wieder zurückbekamen. Bis zum Jahr 1774 verfiel das bereits durch den Krieg zerstörte Schloss immer mehr, erst dann kam es zu einem Neubau im barocken Stil durch den neuen Besitzer Wilhelm Christian Friedrich von Seefried.

(hs)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Buttenheim möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. In Schloss Buttenheim befindet sich außerdem heute ein Hotel für Übernachtungen. Das Hotel bietet Zimmer unterschiedlicher Preisklassen. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Buttenheim liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 1236
Schloss Thurn Schloss Guteneck


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/schloss-buttenheim/geschichte.html on line 140

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/schloss-buttenheim/geschichte.html on line 141

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 15.07.2015 08:24.25 Uhr