Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Ziegenrück

Schloss Ziegenrück, aus bauhistorischer Sicht eigentlich korrekter als Burg Ziegenrück bezeichnet, wurde vermutlich im 13. Jahrhundert errichtet. Eine erste Erwähnung in einer Urkunde gibt es aus dem Jahr 1258. Achtzig Jahre später erhielt der Ort das Stadtrecht, was für einen erheblichen Aufschwung gesorgt haben dürfte. Die Kemenate, die heute noch auf dem Berg zu sehen ist und schon von weitem erkannt werden kann, stammt allerdings erst aus dem ausgehenden 15. Jahrhundert. Die Burg selbst wurde von den Grafen von Orlamünde erbaut, die im Hochmittelalter auf Schloss Ziegenrück herrschten. Typisch für das Schloss ist die Kernburg, die mit weiteren Randhäusern bebaut wurde.

Aus unbekannten Gründen kam es 1550 zu einem Brand, der die Burg fast vollständig zerstörte. Lediglich der Wohnturm von Schloss Ziegenrück, die bereits erwähnte Kemenate, blieb erhalten. Zur Zeit befindet sich das Gelände in Privatbesitz und kann deshalb nicht besichtigt werden. Das Schloss ist aber ein beliebtes Ausflugsziel und Zwischenstation oder Ausgangspunkt für Wanderungen über den Schlossberg oder durch das Landschaftsschutzgebiet. Auch der malerische See, der sich am Fuße des Berges befindet, ist mit seinen Hotels, Cafés und Wassersportmöglichkeiten ein beliebtes Ausflugsziel. Wer sich für Schloss Ziegenrück interessiert, der sollte auch die übrigen Schlösser der Region kennen lernen.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Ziegenrück leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Schloss Ziegenrück liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Ziegenrück liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 862
Schloss Neustadt an der Orla Schloss Oppurg


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/thueringen/schloss-ziegenrueck/geschichte.html on line 135

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/thueringen/schloss-ziegenrueck/geschichte.html on line 136

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 19:38.25 Uhr