Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Bendeleben


Alternative Bezeichnung:

Uckermannsches Schloss

Schloss Bendeleben wurde wie viele andere Schlösser auf den Grundmauern einer älteren Wasserburg errichtet. Wann und von wem diese Wasserburg errichtet worden war, lässt sich heute nicht mehr feststellen. Zur Wasserburg gehörte ein Gut, dessen Teile auch im 17. Jahrhundert noch erhalten waren. Neben dem Gut mussten noch vier weitere Höfe abgerissen werden, um Platz für das neue Schloss zu schaffen. Errichtet wurde es in den Jahren 1763 bis 1768 im Auftrag Johann Jakobs von Uckermann. Unter seiner Führung wurde nicht nur das Schloss Bendeleben errichtet. Ein Gasthof, Brauerei, Mühle, eine Zielgelbrennerei und Unterkünfte für die Arbeitskräfte entstanden ebenfalls in dieser Zeit. Auch ein barocker Lustgarten mit Orangerie wurde angelegt.

Heute präsentiert sich Schloss Bendeleben als zweigeschossiger Massivbau, der in den Jahren 1860 und 1861 errichtet worden war. Als Erbauer wird heute Wilhelm von Krause genannt. Bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs wohnte die Familie von Krause im Schloss. Dann ging es in eine Treuhandeinrichtung über. Nach der Wende kauften die Grafen von Arnim, deren Vorfahren das Schloss besessen hatten, die ganze Anlage. Sie entwarfen ein neues Nutzungskonzept und richteten hier ein Altenheim ein. Aus Rücksicht auf die alten Bewohner ist eine Besichtigung von Schloss Bendeleben nicht möglich.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Bendeleben leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Schloss Bendeleben liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Bendeleben liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 268
Burg Falkenstein Schloss Quedlinburg


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/thueringen/schloss-bendeleben/geschichte.html on line 137

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/thueringen/schloss-bendeleben/geschichte.html on line 138

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 19:24.49 Uhr