Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Burg Altenstein


Alternative Bezeichnung:

Burg Steyn

Bereits im Jahr 774 befand sich auf dem Alten Stein beim heutigen Bad Liebenstein eine Burg. Nach Plünderungen und großen Zerstörungen im Jahr 1554 wurde Burg Liebenstein schnell wieder aufgebaut. Doch 1733 ging das gesamte Bauwerk durch Brandstiftung in Flammen auf und wurde in Schutt und Asche gelegt. Daraufhin ließ der Herzog von Sachsen-Meiningen ein schlichtes Barockschloss errichten, das sein Sohn Herzog Georg II. in den Jahren 1888 bis 1890 noch einmal grundlegend veränderte. Dieser machte Burg Altenstein zu einer in Thüringen einzigartigen Schlossanlage im englischen Stil.

Die Landschaft um Burg Altenstein eignete sich hervorragend, um eine kunstvolle Parkanlage zu verwirklichen. Herzog Georg II. wurde am 28. Juni 1914 auf dem Parkfriedhof beigesetzt, dem Tag, an dem auch die berühmten Ereignisse in Sarajewo den ersten Weltkrieg auslösten. Dessen Ende bedeutete die Abschaffung der Monarchie und Burg Altenstein verlor seine Funktion als Sommerresidenz. 1942 erwarb das Land Thüringen den ehemaligen Adelssitz. Nach dem zweiten Weltkrieg dienten die Räumlichkeiten kurz als Lehrlingswohnheim und anschließend als Erholungsheim für Handwerker.

Im Februar 1982 brannte Burg Altenstein erneut bis auf die Grundmauern ab. Bereits zwei Jahre später begann der Wiederaufbau. Die Bauarbeiten verlaufen bis heute Schritt für Schritt. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2015 geplant.

(tp)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Burg Altenstein möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Burg Altenstein liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Burg Altenstein liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 665
Gohliser Schlösschen Rittergut Schachten


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/thueringen/burg-altenstein/geschichte.html on line 137

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/thueringen/burg-altenstein/geschichte.html on line 138

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 19:05.23 Uhr