Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Wasserschloss Ulenburg

Das romantische Wasserschloss Ulenburg soll an der Stelle eines alten Meierhofs mit dem Namen Ulenhof errichtet worden sein. Dieser Meierhof, auf dem die Vertreter des Lehnsherren lebten, gehörte der Familie von Quernheim, deren Verwandte im nahe gelegenen Haus Beck lebten. Der Gutshof wurde im Jahr 1469 durch Bernhard VII. zur Lippe erobert und zum Lehnsbesitz des Grafen erklärt. Da der Ulenhof ursprünglich im Besitz des Bischofs von Minden war, wollte dieser dem Gut keine besonderen Privilegien zugestehen. Deshalb konnte von hier aus kein Amt ausgeübt werden. In den Jahren 1568 bis 1570 baute Hilmar von Quernheim den Ulenhof schliesslich zum Wasserschloss Ulenburg aus. Dem Bischof war das Schloss immer noch ein Dorn im Auge, weshalb er es 1581 gewaltsam eroberte. Erst einige Jahre später kehrte das Wasserschloss Ulenburg zurück zu seinen Erbauern.

Im Laufe der folgenden Jahrhunderte wechselte das Schloss mehrfach den Besitzer. Grössere bauliche Veränderungen fanden aber nicht mehr statt. Der Obelisk im Schlosspark wurde 1787 errichtet, als die Frau des neuen Besitzers an den Pocken starb. Anschliessend wechselte das Schloss wiederum mehrfach den Besitzer, ehe 1927 die Heil- und Pflegeanstalt Wittekindshof das Wasserschloss Ulenburg kaufte. Sie betrieb hier bis ins Jahr 2008 hinein eine Einrichtung zur Betreuung geistig Behinderter.

(rh)


Heute lädt Wasserschloss Ulenburg zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. Zu Wasserschloss Ulenburg liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Wasserschloss Ulenburg liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 139
Gut Bustedt Schloss Opherdicke


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/wasserschloss-ulenburg/geschichte.html on line 135

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/wasserschloss-ulenburg/geschichte.html on line 136

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 16:49.40 Uhr