Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Wasserschloss Lembeck

Schon im 12. Jahrhundert stand dort, wo sich heute das Wasserschloss Lembeck befindet, eine Motte, die als "Oberhof in der Lehmbecke" bezeichnet wurde. "In" der Lehmbecke deshalb, weil die Motte sich mitten in einem Sumpfgebiet befand. Die Herren von Lembeck, die die Region im Auftrag des Bischofs von Münster verwalteten, errichteten im 14. Jahrhundert eine Turmhügelburg, die zum Familiensitz wurde. 1390 wurde sie zum Offenhaus des Bischofs erklärt. Gut hundert Jahre später legte man verschiedene Besitztümer rund um den Familiensitz zusammen und riss die Burg ab. In den Jahren 1674 bis 1692 errichtete man dann schließlich das Wasserschloss Lembeck.

Das Wasserschloss Lembeck basiert auf den Grundmauern der alten Burg und präsentiert sich im Stil des Barocks. Zum Ende der Bauarbeiten, in denen das ursprüngliche einfache, feste Haus erweitert wurde, kam noch eine prächtige Vorburg hinzu. Obwohl in erster Linie Familiensitz und Gutsverwaltung, bezogen die Herren von Lembeck vor allem im 17. Jahrhundert ihr Einkommen in erster Linie durch Aufsehen erregende Hexenprozesse. Gegen Geld nahm man hier nämlich sogenannte "Wasserproben" im Burggraben vor. Russische Gäste, die mit Feuer spielten, und der Zweite Weltkrieg sorgten dafür, dass Teile vom Wasserschloss Lembeck schwer beschädigt wurden. Nach der Sanierung öffnete man das teilweise bis heute privat bewohnte Schloss für die Öffentlichkeit.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Wasserschloss Lembeck möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Wasserschloss Lembeck liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Wasserschloss Lembeck liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 1507
Schloss Schorssow Schloss Herrenstein


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/wasserschloss-lembeck/geschichte.html on line 136

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/wasserschloss-lembeck/geschichte.html on line 137

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 16:49.21 Uhr