Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Wildenberg

Schloss Wildenberg blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die uns heute leider nur noch in kleinen Teilen erhalten geblieben ist. Bereits die Entstehung des Schlosses hält sich im Dunkel verborgen. Bekannt ist nur, dass dort, wo heute das Schloss steht, im Jahr 953 durch den Erzbischof Bruno von Köln eine Kapelle errichtet worden sein soll. Direkt daneben befand sich ein Gutshof, der gemeinsam mit der Kapelle zum Kloster Grafschaft gehörte. Dieser Gutshof wurde im Jahr 1295 - das gilt als gesichert - zum Schloss ausgebaut und ist seitdem nicht mehr verändert worden. Erbauer von Schloss Wildenberg ist vermutlich Widukind von Grafschaft, ein Vasall des Klosters. Er soll auch die neue Kapelle im romanischen Stil gebaut haben, da die alte Kapelle dem Schlossbau weichen musste. Seine Witwe Adelheid von Wildenberg verlieh dem Schloss seinen Namen.

Viel ist über die folgenden Jahrhunderte nicht bekannt. 1820 wurden der alte Burgturm und ein Burghaus wegen Baufälligkeit abgerissen. Ausserdem brannte 1907 das Herrenhaus von Schloss Wildenberg aus und wurde durch einen Neubau ersetzt. 1980 wurde das Schloss an den Ruhrverband verkauft, der das ganze Dorf fluten wollte. Dieses Vorhaben scheiterte aber glücklicherweise. Mittlerweile wurde Schloss Wildenberg ebenso wie das Dorf liebevoll restauriert.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Wildenberg leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Schloss Wildenberg liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Wildenberg liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 110
Schloss Schellenstein Schloss Freckenhorst


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-wildenberg/geschichte.html on line 136

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-wildenberg/geschichte.html on line 137

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 16:41.57 Uhr