Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Surenburg

Wie Schloss Surenburg entstand und wer es erbaute, ist bis heute unbekannt. Anders als bei den meisten Schlössern und Burgen gibt es nämlich keine Urkunden, die von der Entstehung der Anlage berichten. Man geht heute allerdings davon aus, dass zumindest der Herrensitz des Schlosses im Jahr 1400 entstand. Kurz zuvor war der Ort durch den Bischof von Münster erobert worden. Erst 1474 gibt es eine urkundliche Erwähnung der Burg. Damals lebten hier die Herren von Langen. Später wurde der Landedelmann Carl Heinrich Heereman von Zuydtwyck, ein Niederländer, mit dem Schloss belehnt. Seine Nachkommen leben heute noch auf Schloss Surenburg.

Das Schloss in seiner heutigen Form wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Obwohl Schloss Surenburg wie ein einheitlicher, in sich geschlossener Bau wirkt, täuscht dieser Eindruck. Denn in den nachfolgenden Jahrhunderten gab es immer wieder Bauphasen, in denen das Schloss verändert wurde. Der älteste Teil des Schlosses, der Ostflügel, stammt vermutlich aus dem 17. Jahrhundert. Der Französische Garten entstand etwa 100 Jahre später im Jahr 1752. 1808 riss man die Vorburg ab und schüttete den Graben zur eigentlichen Burg zu. Dabei vergrösserte man auch das Schloss selbst. Da Schloss Surenburg bewohnt ist, kann es nicht besichtigt werden. Bei einem Spaziergang an der Aussengräfte bekommt man aber ein gutes Bild vom Bau.

(rh)


Heute lädt Schloss Surenburg zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. Zu Schloss Surenburg liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Surenburg liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Die vorhandene Kirche oder Kapelle ermöglicht kirchliche Trauungen bzw. Eheschließungen.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 276
Schloss Loburg Schloss Frankenhausen


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-surenburg/geschichte.html on line 135

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-surenburg/geschichte.html on line 136

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 16:38.15 Uhr