Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Haus Cappeln

Haus Cappeln in Westerkappeln in Nordrhein-Westfalen, wurde im 12. Jahrhundert als Wasserburg errichtet und war Sitz der Ritter von Cappeln. In den vielen Jahrhunderten wechselten immer wieder die Besitzer. Im Jahr 1812 wurde ein französischer Baron neuer Eigentümer, als er den Besitz beim Glücksspiel gewann. Ab diesem Zeitpunkt fanden dort rauschende Feste statt. Ende des 19. und bis Mitte des 20. Jahrhunderts wechselten wiederum die Besitzer, danach stand Haus Cappeln eine Zeitlang leer, ehe es 1965 an einen Industriellen verkauft wurde, der es umfangreich restaurieren und auch ausbauen ließ.

Wie schon erwähnt existierte die Wasserburg seit dem 12. Jahrhundert. Sie wurde auf einer Hauptinsel errichtet. Eine vorgelagerte Insel war damals noch mit dem Torhaus und einem Wirtschaftsgebäude ausgestattet. Im Jahr 1777 ließen die damaligen Eigentümer, derer von Loen, Haus Cappeln ausbauen. Zu dieser Zeit entstand auch das Wohnhaus, das aus zwei Stockwerken und drei Flügeln bestand und mit einer doppelläufigen Freitreppe ausgestattet wurde. Einen weiteren Umbau gab es dann im Jahr 1862. Hier wurden das Torhaus und Teile des Haupthauses erneuert, ebenfalls das Wirtschaftsgebäude.

Umgeben ist Haus Cappeln von einem großen Park, der Nutzgärten beinhaltet, eine Garteninsel und mehrere Alleen. Die südliche Allee ist heutzutage öffentlich zugänglich, der Rest wird privat genutzt.

(hs)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Haus Cappeln möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Haus Cappeln liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Haus Cappeln liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 2096
Schloss Rothenberge Gut Velpe


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/haus-cappeln/geschichte.html on line 138

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/haus-cappeln/geschichte.html on line 139

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 15:47.30 Uhr