Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Fürstliches Palais Detmold

Das Neue Palais in Detmold, auch Fürstliches Palais Detmold genannt, verdankt seinen Namen seiner Funktion als Witwensitz. Zwar wurde es lediglich von einem Grafen, nämlich Graf Friedrich Adolph, errichtet. Der hatte diesen kleinen, aber prachtvollen Bau in den Jahren 1706 bis 1708 erbaut. Er wollte es aber nicht als Landsitz nutzen, sondern den Fürstinnen von Lippe als Witwensitz zur Verfügung stellen. Diese sollten sich nach dem Tod ihrer Männer in das Fürstliche Palais Detmold zurückziehen können, was sie über lange Zeit hin auch taten.

Gleichzeitig mit der Errichtung des kleinen Herrenhauses, dessen erste Bewohnerin Gräfin Amalie zu Solms-Hohensolms wurde, entstand auch der herrliche Park, der das Gebäude umgibt. Neben dem Barockgarten des Fürstlichen Palais Detmold wurde hier auch ein kleiner Tiergarten eingerichtet. Schon wenige Jahre nach dem Tod der Gräfin drohte der Garten aber ebenso wie das Haus zu verwahrlosen.

1849 beschloss man, das Fürstliche Palais Detmold umzubauen und so an den Geschmack der damaligen Zeit anzupassen. Fertig gestellt waren die Bauarbeiten im Jahr 1864. Die offensichtlichste Veränderung war ein Brunnen, der mit Delphinen und Tritonen geschmückt ist. Nachdem das Fürstentum Lippe aufgehoben war und es keine Fürstinnen mehr gab, die hier hätten leben können, wurde das Fürstliche Palais Detmold in eine Hochschule für Musik umgewandelt.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Fürstliches Palais Detmold möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Fürstliches Palais Detmold liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Fürstliches Palais Detmold liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 87
Schloss Neuschwanstein Schloss Brake


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/fuerstliches-palais-detmold/geschichte.html on line 137

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/fuerstliches-palais-detmold/geschichte.html on line 138

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 15:36.41 Uhr