Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Liebenau

Auf den Resten einer abgegangenen Wasserburg (erbaut um 1293) erbauter Gutshof mit Herrenhaus. Burg um 1465 im Krieg zwischen Paderborn und Landgraf Ludwig II. von Hessen zerstört, um 1572 verfallen. Im Besitz Herren von Desenberg, Herren von Löwenstein-Westerburg, von Pappenheim, Paderborn.

(gw)

Beim Schloss Liebenau in der gleichnamigen, hessischen Stadt gelegen, handelt es sich um einen Gutshof inklusive Herrenhaus, der nach dem 16. Jahrhundert entstanden sein muss. Vorausgegangen war eine an selber Stelle errichtete Wasserburg. Diese wurde im Jahr 1293 erbaut und um das Jahr 1465 zerstört. Der Grund war der Krieg zwischen Landgraf Ludwig II. von Hessen und dem Hochstift Paderborn. Zwei Jahre später wurde der Friedensvertrag unterzeichnet, in dem festgelegt wurde, dass Liebenau an Hessen abgetreten wird. Bis zur Überschreibung an das Land Hessen, waren die Burg und auch die Stadt Eigentum der Herren von Pappenheim, der Herren von Löwenstein-Westerburg und auch der Herren von Desenberg. Um die ehemalige Wasserburg kümmerte sich niemand mehr, sie verfiel und war um das Jahr 1572 nicht mehr existent.

Heute steht an der Stelle der ehemaligen Wasserburg, und auf dessen Reste gebaut, der Gutshof mit Herrenhaus, der auch kurz Schloss Liebenau genannt wird. Da sich das Schloss in Privatbesitz befindet, kann es nicht besichtigt werden.

(hs)

Im Jahre 1293 wurde Liebenau erstmalig urkundlich erwähnt und gehörte damals dem Ritter Spiegel vom Desenberg. In diese Zeit dürfte auch die Verleihung der Stadtrechte fallen.

Früh tritt dieser Raum in das Licht der Geschichte. Schon Tacitus beschreibt die Landschaft als das Grenzgebiet der Cherusker, Chatten und Fössen. Sie waren Nachbarn, die auch Fehden und Kriege führten. In Niedermeiser erinnert der Name "Fössenberg", auf dem auch noch Reste von Befestigungsanlagen zu ahnen sind, an diese Zeit. Auch das "Sassental" bei Zwergen will weiter an die Nachbarschaft der Sachsen erinnern. So war der Raum Liebenau von ältester Zeit an ein Grenzgebiet, eine "Vierländerecke", wo die Chatten, die Cherusker, Sachsen und Fosi sich berührten. Mit wechselndem Druck lastete der Begriff des Grenzlandes auf den Bewohnern des Stadtgebietes. Hart war die Zeit der Kriege zwischen dem Bischof von Paderborn und dem Landgrafen von Hessen. Sogar 1945 bekam Liebenau als Grenzbahnhof zwischen britischer und amerikanischer Zone eine besondere Bedeutung.

(Quelle: Stadt Liebenau)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Liebenau leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Schloss Liebenau liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Liebenau liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 545
Burg Gandersheim Schloss Beberbeck


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/hessen/schloss-liebenau/geschichte.html on line 152

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/hessen/schloss-liebenau/geschichte.html on line 153

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 13:24.49 Uhr