Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Ruine Flossenbürg

Hoch über der oberpfälzischen Stadt Flossenbürg, auf dem 732 Meter hohen Schlossberg, thront die Burgruine Flossenbürg. Sie besteht aus einer Hauptburg, die direkt auf dem Gipfel steht, und einer Vorburg, die unterhalb des Gipfels zu finden ist. Erbaut wurde der erste Teil der Burg um das Jahr 1100. Damals standen nur der Turm, der als Wohnung genutzt wurde, und die Ringmauer. Der Bergfried wurde erst im 13. Jahrhundert erbaut, die Toranlagen sogar erst im 16. Jahrhundert.

Schon zu Beginn der Burgengeschichte, hatte die Anlage einen prominenten Burgherren: Kaiser Friedrich Barbarossa (Friedrich I.). Aber auch andere Burgherren fanden sich ein, so die Landgrafen von Leuchtenberg, die Herzöge von Bayern und die Könige von Böhmen.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde Burg Flossenbürg vom Feldherren Bernhard von Sachsen-Weimar erobert, besetzt und nach dem Abzug niedergebrannt. In den folgenden Jahrhunderten verfiel die Burg immer mehr, sie wurde sogar als Steinbruch genutzt. Somit wurde aus der Burg schließlich die Ruine, wie sie sich heute präsentiert.

In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts begann man damit, die Reste der Burg zu konservieren. So konnten Teile der Ruine erhalten werden. Heute ist die Ruine ein beliebtes Ausflugsziel und kann jederzeit besichtigt werden.

(hs)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Ruine Flossenbürg möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Ruine Flossenbürg liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Ruine Flossenbürg liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 1082
Altes Pflegschloss Floß Schloss Burgtreswitz


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/ruine-flossenbuerg/geschichte.html on line 138

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/ruine-flossenbuerg/geschichte.html on line 139

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 11:12.08 Uhr