Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Neuenstein

Bereits im frühen 13. Jahrhundert gab es dort, wo heute Schloss Neuenstein steht, eine Wasserburg, die sich im Besitz der Staufer befand. Damals handelte es sich bei diesem Flecken Erde noch um ein Sumpfgebiet, in dessen Mitte sich eine Sandbank befand. Auf dieser war die Burg errichtet worden. Die ersten bekannten Besitzer der Burg waren die Herren von Stein, die die Anlage um 1300 aber an die Grafen von Hohenlohe übergaben. Diese liessen das Gebäude zu Beginn des 15. Jahrhunderts erweitern und gut 100 Jahre später zu einem Schloss nach den stilistischen Regeln der Renaissance umbauen. Der Ausbau von Schloss Neuenstein soll bis ins 17. Jahrhundert hinein angedauert haben.

Mit dem Tod Wolfgang Julius von Hohenlohe verlegte die Familie im Jahr 1698 ihren Sitz von Schloss Neuenstein nach Öhringen. Das gerade erst umgebaute Schloss stand in der folgenden Zeit leer und wurde später als Gefängnis, Altersheim und Waisenhaus genutzt. Erst im Jahr 1870 begann man damit, einzelne Teile des Schlosses zu renovieren. Der Kaisersaal wurde als erstes in Angriff genommen, da hier ein Familienmuseum des Hauses Hohenlohe eingerichtet werden sollte. Das seit 1878 auch der Öffentlichkeit zugängliche Museum existiert noch heute auf Schloss Neuenstein. Es kann besichtigt werden.

(rh)


Heute lädt Schloss Neuenstein zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. Im Gebäude befindet sich heute ein Museum. Zu Schloss Neuenstein liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Neuenstein liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 364
Schloss Zerbst Schloss Achberg


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/baden-wuerttemberg/schloss-neuenstein/geschichte.html on line 136

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/baden-wuerttemberg/schloss-neuenstein/geschichte.html on line 137

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 10:32.01 Uhr