Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Heinsheim

Schloss Heinsheim liegt in Bad Rappenau im nordöstlichen Kraichgau, einer Hügellandschaft in Baden Württemberg. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick über das Neckartal. Durch Bad Rappenau führt auch die Deutsche Burgenstrasse. Das Schloss selbst entstand in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Es wurde, der Zeit angepasst, im barocken Stil errichtet. Die Bauherren, die Freiherren von Racknitz, sind seitdem Besitzer des Schlosses. Um 1720 kam die aus der Steiermark stammende Familie in den Besitz Heinsheims und erhielt im Jahr 1727 alle Rechte. Der Verkäufer war das Bistum Worms.

In unmittelbarer Nähe zum Schloss ist eine Barockkapelle zu finden, die aus dem frühen 17. Jahrhundert stammt. Ab 1810 wurden um das Schloss herum grossflächige Grünanlagen angelegt, die vielmehr einem Park als einem Garten gleichen. Sowohl der Erste, wie auch der Zweite Weltkrieg gingen nahezu spurlos am Schloss Heinsheim vorbei, es blieb vor Zerstörungen verschont. In der Mitte des 20. Jahrhunderts eröffnete die Familie von Racknitz in dem Barockschloss zuerst eine Gaststätte, anschliessend ein Hotel.

Außen Barock, innen modern - so könnte man das heutige Schloss Heinsheim bezeichnen. Eleganz und Würde der vergangenen Jahrhunderte sind noch immer allgegenwärtig. Ins wunderschöne Neckartal eingebettet, kann man im Schloss Heinsheim seinen Urlaub verbringen, Feste feiern oder Tagungen abhalten.

(hs)


Heute lädt Schloss Heinsheim zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. In Schloss Heinsheim befindet sich außerdem heute ein Hotel zum Übernachten. Das 4-Sterne-Hotel der First Class-Kategorie bietet Zimmer unterschiedlicher Preisklassen. Das Restaurant der Burg/des Schlosses bietet eine vielfältige Küche. Im Bistro oder Café erhalten Sie kleine Speisen und Getränke. Zu Schloss Heinsheim liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Die vorhandene Kirche oder Kapelle ermöglicht kirchliche Trauungen bzw. Eheschließungen.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 515
Burgruine Ehrenberg Burg Guttenberg


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/baden-wuerttemberg/schloss-heinsheim/geschichte.html on line 142

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/baden-wuerttemberg/schloss-heinsheim/geschichte.html on line 143

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 10:27.53 Uhr