Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Götzenburg


Alternative Bezeichnung:

Burgfestspiele Jagsthausen

Im baden-württembergischen Jagsthausen sind noch heute drei sehr gut erhaltene Schlösser zu finden, die allesamt von der Familie von Berlichingen erbaut wurden. Das bekannteste ist das Schloss Jagsthausen, das auch Burg Jagsthausen, Altes Schloss oder Götzenburg genannt wird.

Auch wenn das Schloss Jagsthausen immer wieder als Götzenburg bezeichnet wird, so hat Götz von Berlichingen dort nur ein paar Jahre seiner Kindheit verbracht. Auch gehörte ihm das Schloss zu keiner Zeit. Dennoch war es der Stammsitz der Herren von Berlichingen. Erbaut wurde die Höhenburg als Wasserschloss. Das Baujahr lässt sich nicht mehr gänzlich nachvollziehen, liegt aber im 13. Jahrhundert. Erbaut wurde das Schloss allerdings nicht von der Familie von Berlichingen, sondern von den Herren von Husen, die mit derer von Berlichingen verwandt waren. Erst ab dem 14. Jahrhundert ging das Schloss in den Besitz von Berlichingens über. In den folgenden Jahrhunderten wurde es immer wieder umgebaut und erweitert, zuletzt in den Jahren 1876 bis 1878.

Heute ist auf Burg Jagsthausen ein Museum eingerichtet, das unter anderem die original eiserne Handprothese von Götz von Berlichingen zeigt, der im Jahr 1504 seine rechte Hand verlor. Ein Nürnberger Kunstschmied fertigte daraufhin dieses Meisterwerk der damaligen Zeit an. Ausserdem befinden sich auf dem "Alten Schloss" eine Gaststätte, ein Hotel, Tagungsräume und man kann auf der Götzenburg sogar heiraten. Auch finden dort seit 1950 die alljährlichen Burgfestspiele statt. Das Alte Schloss ist aktueller Wohnsitz von Alexandra Freifrau von Berlichingen, die dort gemeinsam mit ihrem Mann Roman Herzog, dem ehemaligen Bundespräsidenten, lebt.

(hs)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Götzenburg leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Im Gebäude befindet sich heute ein Museum. Zu Götzenburg liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Das Restaurant der Burg/des Schlosses bietet eine vielfältige Küche. Götzenburg bietet sich heute mit seiner Tagungstechnik, Tagungsraum, Konferenzraum auch für Seminare oder geschäftliche Events an. Zu Götzenburg liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 552
Schloss Jagsthausen Schloss Öhringen


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/baden-wuerttemberg/goetzenburg/geschichte.html on line 142

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/baden-wuerttemberg/goetzenburg/geschichte.html on line 143

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 10:19.03 Uhr