Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Denstedt

Schloss Denstedt wird wegen seines eher robusten Charakters häufig auch als Burg Denstedt bezeichnet. Wann die Burg errichtet wurde, liegt vollkommen im Dunkeln. Zwar ist der Ort selbst in einer Urkunde aus dem Jahr 874 belegt, doch ob es hier damals schon eine Burg oder nur ein einfaches Gutshaus, möglicherweise auch gar keine Verwaltungsgebäude gab, ist unklar. Aus dem Jahr 1206 ist ein Rittergeschlecht nachgewiesen, das möglicherweise als Bauherr des Rittergutes in Frage kommt. Der Ritterfamilie gehörte neben dem Dorf selbst auch die Pflegegerichtsbarkeit über andere Ortschaften. Alles in allem spielten die Erbauer von Schloss Denstedt aber nur eine untergeordnete, politische Rolle.

Im Verlauf des 15. Jahrhunderts ging Schloss Denstedt in den Besitz der Familie von Gans über, die vermutlich für den Bau des eigentlichen Schlosses verantwortlich ist. Es ist allerdings auch nicht auszuschliessen, dass zu dieser Zeit lediglich das bestehende Gutshaus umgestaltet wurde. Da der Umbau des Schlosses die Familie Gans hoch verschuldete, musste es 1579 schliesslich an die Familie von Thangel verkauft werden. Da auch sie hoch verschuldet war, wechselte das Schloss in der nachfolgenden Zeit mehrmals den Besitzer. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Schloss Denstedt Volkseigentum und Sitz der sowjetischen Armee. 2001 wurde das mittlerweile vollkommen verfallene Schloss versteigert und saniert.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Denstedt leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Schloss Denstedt liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Denstedt liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 410
Residenzschloss Weimar Schloss Kromsdorf


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/thueringen/schloss-denstedt/geschichte.html on line 135

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/thueringen/schloss-denstedt/geschichte.html on line 136

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 19:26.14 Uhr