Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Gut Emden


Alternative Bezeichnung:

Herrenhaus Emden

Im Jahr 1022 taucht Gut Emden zum ersten Mal in einer Urkunde unter dem Namen Emmode auf. Es dauerte einige Jahrhunderte, bis man sich schließlich auf den heutigen Namen festlegte. Selbst, wenn die Tatsache nicht berücksichtigt wird, dass die Region schon seit mehr als 5.000 Jahren besiedelt wird, gehört das Gut heute zu den ältesten sächsischen Siedlungen in Norddeutschland. Ursprünglich bestand Gut Emden aus zwei Dörfern, von denen eines um 1300 aber zur Wüstung wurde. Die meisten der Bewohner wanderten aus Angst vor Überfällen und Krankheit wohl in die heutige Stadt Emden ab. Bis ins 14. Jahrhundert hinein waren das Michalikloster Hildesheim und das Kloster Alt-Haldensleben die Haupteigentümer des Landgutes. Dann wurde es Besitz der Grafen von Schulenburg, die hier bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges lebten.

Mittlerweile befinden sich die Ländereien und das prachtvolle Herrenhaus in privatem Besitz. Die Eigentümer haben nach einer Sanierung zwar angekündigt, das Gebäude für öffentliche Zwecke nutzen zu wollen, bisher wurden aber keine Pläne umgesetzt. Aus diesem Grund kann auch lediglich der Park vom Gut Emden besucht werden, nicht das Herrenhaus selbst. Hier stehen einige seltene Baumarten, die teilweise mehr als 100 Jahre alt sind.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Gut Emden möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Gut Emden liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Gut Emden liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 2777
Gut Detzel Gut Glüsig


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/sachsen-anhalt/gut-emden/geschichte.html on line 135

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/sachsen-anhalt/gut-emden/geschichte.html on line 136

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 18:36.11 Uhr