Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Vinsebeck

Anders als bei den meisten Schlössern ging dem Bau von Schloss Vinsebeck keine Burg voraus, die aus Modernitätsgründen ersetzt wurde. Erbaut wurde das schöne Schloss durch den Drosten Johann Friedrich Ignaz, der das Gebäude im Jahr 1720 gemeinsam mit seinen Brüdern Adolph Franz Friedrich, Mauritz Lothar und Ernst Adam von der Lippe errichtete. Alle vier waren gemeinschaftlich Domherren in Paderborn und wollten das Schloss als Sommerresidenz nutzen. Mit dem Bau von Schloss Vinsebeck beauftragten sie den berühmten Baumeister Justus Wehmer, der auch für die Errichtung zahlreicher anderer Schlösser in der Region verantwortlich war. Schon gut fünfzig Jahre später, genauer im Jahr 1767, starb die Vinsebecker Linie der Familie von Lippe aus. Das Schloss fiel darum an die Familie von der Affeburg zu Hinneburg. Es wurde in weiblicher Linie an die Töchter der Familie weitervererbt. Im Jahr 1795 kam es zum Streit der Wintruper Linie und einer Metternicher Familie um Schloss Vinsebeck und die dortige Herrschaft. Geklagt wurde gegen einen Erbschaftsvertrag aus dem Jahr 1767, mit dem das Schloss an die Grafen zu Wolff-Metternich übergegangen war. Der Prozess war aber erfolglos, so dass sich das Schloss noch immer im Besitz der gräflichen Familie befindet. Da Schloss Vinsebeck bewohnt wird, ist nur der Park zu besichtigen.

(rh)


Heute lädt Schloss Vinsebeck zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. Zu Schloss Vinsebeck liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Vinsebeck liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 40
Schloss Körtlinghausen Schloss Reelsen


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-vinsebeck/geschichte.html on line 134

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-vinsebeck/geschichte.html on line 135

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 16:39.11 Uhr