Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Paffendorf


Alternative Bezeichnung:

Ein Schloss voll Kohle ...

Auch Schloss Paffendorf geht, wie viele seiner architektonischen Geschwister, auf eine Burg zurück. Diese war von den Vögten von Paffendorf um 1230 mitten im Sumpf errichtet worden. Wegen des Wassergrabens und der Lage im Sumpf kann man davon ausgehen, dass es sich bei der Burg um eine Wasserburg gehandelt haben muss. Wie sie verfiel oder warum sie abgerissen wurde, ist unbekannt. Quellen berichten lediglich davon, dass in den Jahren 1531 bis 1546 ein neues Schloss im Stil der Renaissance auf den Grundmauern der Burg errichtet wurde. Bauherr war der Erbkämmerer Wilhelm von den Bongart, dessen Nachfahren 1629 zu Reichsfreiherren erhoben wurden. Die Familie hatte ihren Stammsitz auf Schloss Paffendorf.

Da Schloss Paffendorf unter der Zeit litt und auch nicht mehr standesgemäß war, baute man es in den Jahren 1861 bis 1865 im Stil der Neugotik um. Verantwortlich für diese Maßnahme war der Kölner Baumeister August Lange. Fünfzig Jahre später kam es zu einem Großbrand, der schwere Schäden am Schloss hinterließ. Das Gebäude wurde zwar renoviert, 1958 aber an die Rheinische Braunkohlewerke AG verkauft. Unter den Ländereien des Schlosses befand sich nämlich ein reiches Kohlevorkommen. Die RWE AG richtete in Schloss Paffendorf eine Ausstellung über Rheinische Braunkohle ein. Außerdem gibt es eine Galerie und einen Forstlehrpfad.

(rh)


Heute lädt Schloss Paffendorf zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. Im Gebäude befindet sich heute ein Museum. Zu Schloss Paffendorf liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Bistro oder Café erhalten Sie kleine Speisen und Getränke. Zu Schloss Paffendorf liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 438
Schloss Bedburg Schloss Lüneburg


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-paffendorf/geschichte.html on line 137

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-paffendorf/geschichte.html on line 138

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 16:32.55 Uhr