Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Gehrden


Alternative Bezeichnung:

Kloster Gehrden

Das ehemalige Benediktinerinnenkloster und heutige Schloss Gehrden wurde bereits im Jahr 1142 erbaut. Es lag auf einem Grundstück, das von Heinrich von Gehrden in der Nähe der Öse gestiftet worden war. Da ein Kloster im 12. Jahrhundert nicht nur seelsorgerische, sondern auch schützende Funktionen wahrnahm, siedelten die umliegenden Höfe in die Nähe des Klosters. Ein deutliches Zeichen für den guten Schutz, den das Kloster bot, ist die eisenbeschlagene Tür im Portal der Kirche. Sie wurde um 1200 eingesetzt. Im Gegensatz zu vielen anderen Klöstern und Burgen war der Bau von Schloss Gehrden nicht dazu geeignet, die Jahrhunderte zu überstehen. Deshalb wurden die meisten Gebäude, die zum Kloster gehörten, im Laufe des 17. Jahrhunderts durch modernere Gebäude ersetzt. Lediglich die Klosterkirche ist bis heute erhalten geblieben.

Die Aufhebung der Klöster im Rahmen der Säkularisation machte auch vor Gehrden nicht Halt. 1810 wurde das Kloster aufgelöst und zum heutigen Schloss Gehrden ausgebaut. Unter anderem wurde zu diesem Zweck ein barocker Park angelegt. Neuer Besitzer des Schlosses war Graf Bocholtz zu Niessen. In seiner Familie blieb das Schloss vermutlich, bis es in den 1960er Jahren zum Familienbildungswerk umgebaut wurde. Heute kann man auf Schloss Gehrden an Tagungen teilnehmen, essen oder private Veranstaltungen feiern.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Gehrden möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. In Schloss Gehrden befindet sich außerdem heute ein Hotel für Übernachtungen. Das 4-Sterne-Hotel der First Class-Kategorie bietet Zimmer zum Preis ab 125 EUR für ein Einzelzimmer (pro Zimmer). zum Preis ab 90 EUR für ein Doppelzimmer (pro Zimmer). Das Restaurant der Burg/des Schlosses bietet eine vielfältige Küche. Im Bistro oder Café erhalten Sie kleine Speisen und Getränke. Schloss Gehrden bietet sich heute mit seiner Tagungstechnik, Tagungsraum, Konferenzraum auch für Seminare oder geschäftliche Events an. In Schloss Gehrden finden Sie ein Standesamt oder zumindest die Außenstelle des Standesamtes Höxter für die Zeremonie der standesamtlichen Trauung. Die vorhandene Kirche oder Kapelle ermöglicht kirchliche Trauungen bzw. Eheschließungen. Der Bankettsaal, Ballsaal oder größere Raum ermöglicht eine Hochzeitsfeier mit Bewirtung. Schloss Gehrden bietet sich heute unbedingt als Lokation für eine Traumhochzeit an. Es ist einfach alles vorhanden: sowohl ein Hotel für Übernachtungen, Restaurant oder Bistro für die direkte Bewirtung, ein Saal für die Feierlichkeiten, Kirche oder Kapelle für die kirchliche Trauung und ein Standesamt oder eine Außenstelle für die standesamtliche Trauung.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 44
Schloss Rheder Burg Dringenberg


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-gehrden/geschichte.html on line 146

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-gehrden/geschichte.html on line 147

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 16:21.10 Uhr