Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Beck

Schloss Beck ist schon seit dem 15. Jahrhundert als Herrenhaus in Kirchhellen nachgewiesen. Das heutige Gebäude wurde allerdings erst in den Jahren 1766 bis 1771 errichtet. Architekt war Johann Conrad Schlaun - die Ähnlichkeit zum münsteraner Stadtschloss ist daher unverkennbar. In Auftrag gegeben wurde das Lustschloss von Friedrich Florenz Raban von der Wenge, einem Mitglied des münsterländischen Uradels. Nach seinem Tod wurde das Schloss unter anderen als Schnapsfabrik genutzt und später an das Bergbauunternehmen Hibernia verkauft. Dieses fand aber offenbar keine Nutzung für Schloss Beck und liess es verfallen.

Im Jahr 1966 wurde Schloss Beck schliesslich an den Kaufmann Karl Kuchenbäcker verkauft, der das Schloss grundlegend sanierte und hier einen Familienfreizeitpark errichtete. Durch die Einnahmen sollten die Kosten für die Restaurierung gedeckt werden. Der im Schloss und im Park untergebrachte Freizeitpark spricht vor allem Familien mit kleinen Kindern an. Neben Schaukeln und Rutschen gibt es unter anderem ein Riesenrad und Karussels. Bedroht wird der Freizeitpark allerdings durch den nur wenige Schritte entfernt liegenden Movie Park Germany. Neben den Freizeitanlagen kann auch Schloss Beck selbst in grossen Teilen besichtigt werden. Der Keller beherbergt einen Gruselkeller mit Animationspuppen, während im Schloss selbst in erster Linie Dioramen vorgestellt werden.

(rh)


Heute lädt Schloss Beck zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. Im Gebäude befindet sich heute ein Museum. Zu Schloss Beck liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Das Restaurant der Burg/des Schlosses bietet eine vielfältige Küche. Im Bistro oder Café erhalten Sie kleine Speisen und Getränke. Zu Schloss Beck liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 354
Haus Lüttinghof Schloss Wittringen


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-beck/geschichte.html on line 138

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/schloss-beck/geschichte.html on line 139

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 16:11.53 Uhr