Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Haus Schücking

Haus Schücking ist ein schlichtes, einstöckiges Backsteinhaus, das von Johann Conrad Schlaun erbaut wurde. Es gehört heute zu den besonders bedeutsamen Gebäuden, die der Architekt entworfen hatte. Errichtet wurde es im Jahr 1754. Es sollte dem fürstbischöflichen Kanzler Christoph Bernhard Engelbert Schücking, der dem Haus auch seinen Namen gab, als Landsitz dienen. Da der Garten für den Bauherren eine grössere Bedeutung hatte als die Strassenseite, wurden vor allem die Fassade der Gartenseite von Haus Schücking besonders kunstvoll gestaltet. Sie bildet einen gestalterischen Bezugspunkt zum Garten und gliedert sich dadurch in den zum Haus gehörenden Park besonders stilvoll ein.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde Haus Schücking von einem Nachfolger des Erbauers bewohnt. Es handelt sich dabei um den Literaten und Publizisten Levin. Unter seiner Hand wurde der Mittelgiebel im Eingangsbereich des Hauses kunstvoll verändert. Im Jahr 1882, kurz bevor er starb, wurde ausserdem der Südflügel des Hauses errichtet. Er fällt vor allem durch sein turmartiges Pyramidendach auf. Die übrigen Nebengebäude rund um Haus Schücking stammen grösstenteils aus dem späten 18. Jahrhundert. Sie wurden der Umweltinitiative "urgewald" zur Verfügung gestellt. Das Haus selbst wird nach wie vor von der Familie Schücking bewohnt. Deshalb kann die Anlage nicht besichtigt werden.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Haus Schücking leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Haus Schücking liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Haus Schücking liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 274
Bauernburg Schloss Loburg


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/haus-schuecking/geschichte.html on line 135

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/haus-schuecking/geschichte.html on line 136

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 15:55.42 Uhr