Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Haus Brockhausen

Das Haus Brockhausen war ein ehemaliges Rittergut aus dem 14. oder 15. Jahrhundert. Es befand sich unweit des Flusses Ahse in der heutigen Gemeinde Lippetal.

Erbaut hatte das Haus Brockhausen inklusive des umliegenden Gutes, die Familie von Brockhausen. Im 15. und 16. Jahrhundert wechselten die Eigentümer immer wieder. So gehörte das Gut u.a. derer von Plettenberg, dem Bürgermeister von Soest, derer von Oldenbreckerfeld und derer von Esbach. In den kommenden Jahrhunderten wurde der Besitz dann regelmäßig durch Vererbung weitergegeben. Im Jahr 1752 wurde ein barockes Herrenhaus auf dem Gut errichtet. Es war ein Fachwerkhaus, das im Innern neben einer hochwertigen Rokokoausstattung auch ein gemaltes Kaminbild hatte.

Heute steht dieses Haus nicht mehr, es musste im Jahr 1970 wegen Baufälligkeit abgerissen werden. Die Rokokoausstattung wurde im westfälischen Amt für Denkmalpflege eingebaut, das Kaminbild ist heute im Privatbesitz. Nachdem das alte Herrenhaus schon Mitte des 20. Jahrhunderts nicht mehr bewohnbar war, bauten sich die Eigentümer einen Neubau, der 1962 fertig wurde. In diesem Gebäude ist mit einer alten Glocke aus dem Jahr 1608 auch das einzige Relikt vorhanden, das aus dem alten Herrenhaus stammte. Zum Gut gehört neben dem neuen Wohnhaus, eine Scheune mit Wohnanbau aus dem Jahr 1875, ein neuer Stall, ein Mühlengebäude, eine Gerätescheune und ein großflächiges, eigenes Jagdrevier. Haus Brockhausen kann nicht besichtigt werden.

(hs)


Nach meinen Informationen wird Haus Brockhausen privat genutzt und kann daher leider nicht oder nur in Ausnahmefällen besichtigt werden. Möglicherweise ist sogar eine Außenbesichtigung nicht erwünscht. Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und betreten Sie keine privaten Grundstücke. Zu Haus Brockhausen liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Haus Brockhausen liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 1052
Gut Warthe Schloss Grumbach


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/haus-brockhausen/geschichte.html on line 140

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/haus-brockhausen/geschichte.html on line 141

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 15:46.45 Uhr