Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Burg Ravensberg

Anders als bei vielen anderen Burgen lässt sich bei Burg Ravensberg relativ genau bestimmen, wann sie errichtet wurde. Erbaut wurde sie um 1080 durch Hermann von Calvelage und wurde bis 1346 als Stammsitz der Grafen von Ravensberg genutzt. Nachdem der letzte dieser Grafen gestorben war, ging die Burg in den Besitz des Hauses Jülich-Kleve-Berg über, von dem aus es später an die Familie von Hohenzollern vererbt wurde. Während der Zeit des Dreissigjährigen Krieges kam es zu mehreren, auch gewaltsamen, Besitzerwechseln. In diese Zeit fällt auch die Errichtung des Bergfriedes. Das verhinderte allerdings nicht, dass die Burg Ravensberg 1673 durch den Fürstbischof Christoph Bernhard von Galen zerstört wurde.

Dennoch nutzte man sie weiter und verlegte unter anderem die Drostei nach Burg Ravensberg. Allerdings verfiel das Gebäude weiter, bis Friedrich Wilhelm I. von Preussen 1733 alle Gebäude abreissen liess, weil er die Steine zum Hausbau verwenden wollte. Lediglich der Bergfried überlebte diese Aktion. Erst 1830 begann man, sich wieder für die Burg zu interessieren. Man ergriff Massnahmen zum Erhalt der Burg und richtete eine Aussichtsplattform auf dem Bergfried ein. Außerdem wurde ein Forsthaus errichtet. 2003 gründete man eine Stiftung zum Erhalt der Burg Ravensberg, die den Bergfried umfassend sanierte.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Burg Ravensberg möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Burg Ravensberg liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Das Restaurant der Burg/des Schlosses bietet eine vielfältige Küche. Im Bistro oder Café erhalten Sie kleine Speisen und Getränke. Zu Burg Ravensberg liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 247
Schloss Iburg Wasserschloss Holtfeld


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/burg-ravensberg/geschichte.html on line 136

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/nordrhein-westfalen/burg-ravensberg/geschichte.html on line 137

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 15:30.21 Uhr