Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Marienburg

Die Ruine Calenberg, einstmals stolze Festung, ist eine sogenannte Niederungsburg. Sie wurde anders als die meisten Burgen nicht auf einem Hügel, sondern im Flachland errichtet. Erbaut wurde sie als Wasserburg ab 1292 durch Herzog Otto den Strengen. Ursprünglich befand sich hier wohl eine wesentlich ältere Turmhügelburg. Da die Besitzer sich den Erhalt der wichtigen Grenzbefestigung nicht leisten konnten, wurde die Ruine Calenberg ab 1327 verlehnt. Gleichzeitig wurde eine Siedlung gegründet, die sich allerdings nie richtig entwickelt hat.

Nachdem im 16. Jahrhundert Feuerwaffen modern wurden, war die Burg als Wasserburg nicht mehr dazu geeignet, Angreifer abzuwehren. Deshalb begann man zu Beginn des 16. Jahrhunderts damit, die Burg zu einer Festung umzubauen. Unter anderem wurden Brücken und ein 700 Meter langer Wall errichtet. Ausserdem entstand ein Batterieturm. Dadurch wurde die Ruine Calenberg eine der am besten ausgestatteten Burgen ihrer Zeit.

Da die Festung eher klein war, wurde sie jedoch nie als Residenz, sondern höchstens als Gästehaus genutzt. Ab dem 17. Jahrhundert wurde sie in erster Linie als Gefängnis genutzt. Da die Burg den immer moderner werdenden Waffen schliesslich nicht mehr gewachsen war, wurde sie im Jahr 1692 auf die Grundmauern geschleift. Heute sind nur noch die Kelleranlagen der Ruine Calenberg erhalten.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Marienburg möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Schloss Marienburg liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Marienburg liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 16
Ruine Calenberg Schloss Springe


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/niedersachsen/schloss-marienburg/geschichte.html on line 136

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/niedersachsen/schloss-marienburg/geschichte.html on line 137

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 15:08.29 Uhr