Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Gesmold

Lange Zeit stand an der Stelle, an der sich heute Schloss Gesmold befindet, eine schwere Trutzburg. Sie war im 13. Jahrhundert errichtet worden und bestand nur aus einem Wohn- und einem Fliehturm, ganz so, wie es in der damaligen Zeit üblich war. Bauherr war offenbar die Familie von Gesmel, die von 1214 bis etwa 1400 hier gelebt haben soll. Genauere Informationen gibt es erst aus den Jahren 1544 bis 1559, während derer die Burg zum Schloss ausgebaut wurde. Nur wenige Jahre zuvor war sie von der Familie von dem Bussche durch Heirat in den Besitz der Familie von Amelunxen übergegangen. Die Burg erhielt unter anderem zwei Vorburgen, die ebenso wie Schloss Gesmold von Gräben umgeben waren. Das Hauptgebäude war nur über eine Zugbrücke erreichbar. Als mit dem ausgehenden 18. Jahrhundert plötzlich der Barock modern wurde, legte man unter anderem einen französischen Garten, ein Gehege für Wild und eine Orangerie an. Als der Barock unmodern wurde, gestaltete man den Park von Schloss Gesmold zu einem englischen Landschaftsgarten um. Besonders markant sind vier Evangelistenstatuen, die auf dem Turm des Schlosses zu sehen sind. Sie wurden im 17. Jahrhundert angebracht, als das Schloss kurzzeitig dem Bischof von Osnabrück gehörte. Heute befindet sich das Schloss in Privatbesitz.

(rh)

Besitzer

1215 bis 1400: von Gesmel 1400 bis 1540: von dem Bussche (Erbgang) 1540 bis 1608: von Amelunxen (Heirat) 1608 bis 1664: Bischof von Osnabrück (Kauf) 1664 bis heute: von Hammerstein (Tausch)


Heute lädt Schloss Gesmold zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. Zu Schloss Gesmold liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Bistro oder Café erhalten Sie kleine Speisen und Getränke. In Schloss Gesmold finden Sie ein Standesamt oder zumindest die Außenstelle des Standesamtes Osnabrück für die Zeremonie der standesamtlichen Trauung. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 95
Burg Lippspringe Schloss Jever


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/niedersachsen/schloss-gesmold/geschichte.html on line 141

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/niedersachsen/schloss-gesmold/geschichte.html on line 142

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 15:02.43 Uhr