Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Rittergut Schachten

Im Norden des Bundeslandes Hessen liegt die Stadt Grebenstein. Zu ihr gehört das einst selbstständige Dorf Schachten, das dem Rittergut Schachten seinen Namen gegeben hat. Es befindet sich am westlichen Rande des Dorfes. Die Errichtung der Hofanlage ist auf das Ende des 17. Jahrhunderts datiert, denn sowohl der Herrenhof als auch das Scheunengebäude am Eingang des Hofes wurden 1691 errichtet. Schon vorher galt das Rittergut als Stammsitz der Herren von Schachten. Die Adelsfamilie gehörte bereits im 16. Jahrhundert zur Althessischen Ritterschaft.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde das Rittergut Schachten in großen Teilen zerstört. Nach Ende des Krieges wurde es von den Herren von Schachten wieder aufgebaut und gegen Ende des 17. Jahrhunderts fertiggestellt. Das Gut wurde wieder zum Stammsitz der Adelsfamilie. Das heutige Herrenhaus wurde allerdings erst im 19. Jahrhundert errichtet. Dabei wurde das alte Herrenhaus erweitert und umgebaut. Es besitzt bis zu drei Stockwerke und wirkt durch mehrere Erker sowie den auffälligen Turm besonders prunkvoll. Zu der alteingesessenen Adelsfamilie gehört auch der Graf Karl-Ernst Grote, der das Rittergut Schachten nun zu landwirtschaftlichen Zwecken nutzt. Da es zu einem der bedeutendsten Rittergütern in Hessen zählt, gilt es als Kulturdenkmal. Die Gebäude stehen zum großen Teil unter Denkmalschutz.

(tp)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Rittergut Schachten leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Rittergut Schachten liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Rittergut Schachten liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 666
Burg Altenstein Junkernhof


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/hessen/rittergut-schachten/geschichte.html on line 135

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/hessen/rittergut-schachten/geschichte.html on line 136

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 13:11.27 Uhr