Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Burg Witzenhausen

Burg Witzenhausen geht auf einen kleinen, mittelalterlichen Gutshof zurück. Die Stadt ist spätestens seit dem Jahr 1226 nachgewiesen und war damals bedeutend für ihren Anbau von Wein. So wurde beispielsweise auch der sogenannte Zehnte, eine Abgabe an den Lehnsherrn, den Erzbischof von Mainz, in Form von Wein geleistet. Bis ins 18. Jahrhundert hinein konnte hier Wein angebaut werden, ehe die Klimaveränderungen dies unmöglich machten. Über die Bewohner von Burg Witzenhausen ist so gut wie gar nichts bekannt. Die Anlage scheint politisch auch keine größere Rolle gespielt zu haben. Den wirtschaftlichen Aufschwung des Ortes schreibt man vielmehr dem gleichnamigen Kloster zu, das sich hier ansiedelte.

Burg Witzenhausen selbst rückt erst mit den Brüdern Grimm wieder ins Licht der Öffentlichkeit. Diese mussten über Nacht die Stadt verlassen und kamen für eine kurze Zeit hier unter. Weitere prominente Gäste auf der Burg waren Jean Jacob Schweppes, der Erfinder der sauren Limonade, Wernher von Braun und Paul Julius Reuter. Mittlerweile befindet sich im Gebäude ein Wellness Hotel. Zu diesem Zweck sanierte man die gesamte Anlage unter den Auflagen des Denkmalschutzes. Heute beherbergen die verschiedenen Gebäude von Burg Witzenhausen unter anderem ein Themenbad, ein Hotel und eine Herberge.

(rh)


Heute lädt Burg Witzenhausen zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. In Burg Witzenhausen befindet sich außerdem heute ein Hotel für Übernachtungen. Das Hotel bietet Zimmer zum Preis ab 50 EUR für ein Einzelzimmer (pro Zimmer). zum Preis ab 30 EUR für ein Doppelzimmer (pro Zimmer). Das Restaurant der Burg/des Schlosses bietet eine vielfältige Küche. In Burg Witzenhausen finden Sie ein Standesamt oder zumindest die Außenstelle des Standesamtes Werra-Meißner-Kreis / Eschwege für die Zeremonie der standesamtlichen Trauung. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 432
Diebesturm Burg Ludwigstein


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/hessen/burg-witzenhausen/geschichte.html on line 139

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/hessen/burg-witzenhausen/geschichte.html on line 140

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 12:54.35 Uhr