Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Burg Mengeringhausen

Die Geschichte der Burg Mengeringhausen reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück. Zum ersten Mal erwähnt wird die Burg in einer Urkunde aus dem Jahr 1382, in der der Verkauf eines Freihofs in der Altstadt dokumentiert wird. Weiter wird dort erwähnt, dass der ursprüngliche Besitzer dieses Hofs sich auf sein "Schloss zu Mengerckusen" zurückziehen wolle. Es gilt heute als gesichert, dass damit die Burg gemeint ist, die unter Graf Heinrich dem VI. kurz zuvor errichtet worden war. Kennzeichnend für die Burg waren der mit Wasser gefüllte Wallgraben und die Zugbrücke. In den Jahren nach ihrer Errichtung diente die Burg Mengeringhausen mehrmals, allerdings nie durchgehend, als Residenz der Grafen von Waldeck. Teilweise wurden hier auch Amtsmänner eingesetzt, die Land und Burg verwalteten.

Im Laufe der Zeit lebten die verschiedensten Familien auf Burg Mengeringhausen. Und hin und wieder gab es auch die eine oder andere blutige Fehde, die anschliessend mit Blutgeldern geahndet werden musste. Dabei nahm auch die Burg mehrmals Schaden, so dass sie bereits 1676 und 1734 aufwändig renoviert werden musste. In den 1929er und 1960er Jahren kam es zudem zu verheerenden Bränden, nach denen die Burg wieder aufgebaut werden musste. Heute beherbergt Burg Mengeringhausen ein Restaurant und ein Hotel unter der Leitung der Familie Kierdorf.

(rh)


Heute lädt Burg Mengeringhausen zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. In Burg Mengeringhausen befindet sich außerdem heute ein Hotel zum Übernachten. Das Hotel bietet Zimmer zum Preis ab 60 EUR für ein Einzelzimmer (pro Zimmer). zum Preis ab 30 EUR für ein Doppelzimmer (pro Zimmer). Das Restaurant der Burg/des Schlosses bietet eine vielfältige Küche. Zu Burg Mengeringhausen liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 195
Schloss Hohenschwangau Schloss Haydau


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/hessen/burg-mengeringhausen/geschichte.html on line 139

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/hessen/burg-mengeringhausen/geschichte.html on line 140

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 12:48.21 Uhr