Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Burg Beilstein

Burg Beilstein liegt im gleichnamigen Ortsteil der Stadt Greifenstein, die vor allem durch ihre grössere, in etwa gleich alte Schwesterburg bekannt ist. Mit der Errichtung von Burg Beilstein auf den Resten einer älteren Befestigung wurde wohl gegen 1129, dem Jahr der ersten urkundlichen Erwähnung der Herren von Beilstein, begonnen. Es ist nicht bekannt, wann oder wie Beilstein in die Hände der Familie Nassau gelangte, jedoch befindet sich die Anlage bereits im Jahre 1287 im Besitz von Otto I. von Nassau.

Die Errichtung des Palas wird auf die erste Hälfte des 14. Jahrhunderts datiert. Als die Burg nach dem Tod von Heinrich III. von Nassau-Siegen im Jahre 1343 an dessen Sohn Heinrich fiel, wurde Beilstein zum Sitz der neuen Linie Nassau-Beilstein und als strategisch bedeutsamer Grenzposten im Konflikt mit dem Haus Hessen weiter verstärkt und ausgebaut.

Mit dem Erlöschen der Linie Nassau-Beilstein im Jahre 1561 fielen Grafschaft und Burg an die Johann VI. von Nassau-Dillenburg, der die Anlage nach seinem Tod im Jahre 1606 an seinen Sohn Georg weitervererbte. Unter Georg, der Burg Beilstein zwischen 1612 und etwa 1620 bewohnte, wurde das Bauwerk zum Schloss umgestaltet und erhielt eine Schlosskirche. Der Dreissigjährige Krieg brachte für den Ort Beilstein den Verlust der Stadtrechte mit sich. Burg Beilstein verlor an strategischer Bedeutung und verfiel.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Burg Beilstein leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Burg Beilstein liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Burg Beilstein liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 749
Schloss Werdorf Burg Greifenstein


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/hessen/burg-beilstein/geschichte.html on line 137

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/hessen/burg-beilstein/geschichte.html on line 138

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 12:41.54 Uhr