Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Wasserburg Burgsinn


Alternative Bezeichnung:

"Altes Schloss"

Erstmalig erwähnt wird die Wasserburg Burgsinn im Jahr 1001, als der Ritter Hildolf von Tungenden die Burg und die Stadt gegen ein Lehen in Thüringen eintauschte. Neuer Besitzer des Lehens war das Hochstift Würzburg. Da der Grundriss der Burg romanisch ist, geht man heute davon aus, dass sie bereits im 9. Jahrhundert errichtet worden sein muss. Der zur Burg gehörende Turm wurde vermutlich 300 Jahre später, also im 12. Jahrhundert erbaut. Nur wenige Jahre später, um 1317, gehörte zumindest die Hälfte der Burg mitsamt den umliegenden Ländereien der Familie Rienecker, die in der ganzen Gegend grosse Besitzungen hatte. Das hielt den Bischof von Würzburg als oberen Besitzer der Wasserburg Burgsinn allerdings nicht davon ab, die ganze Anlage im Jahr 1337 an Dietz von Tungden zu verpfänden und ihm später im Jahr auch als Lehen zu geben. Er nahm umfangreiche Umbauarbeiten an der Burg vor, die ihr schliesslich ihre heutige Gestalt verliehen. Es waren die grössten Veränderungen, die man an der Burg vorgenommen hatte. Seit sein Sohn Wilhelm von Thüngen die Wasserburg Burgsinn im Jahr 1405 kaufte, befindet er sich im Besitz der Familie. Sie bewohnt die Burg heute aber nur noch zeitweise, da der Familiensitz der Thüngener sich mittlerweile in Frankreich befindet.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Wasserburg Burgsinn leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Wasserburg Burgsinn liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Wasserburg Burgsinn liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 770
Burg Rieneck Fronhofer Schlösschen


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/wasserburg-burgsinn/geschichte.html on line 134

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/wasserburg-burgsinn/geschichte.html on line 135

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 11:52.29 Uhr