Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Tüßling

Schloss Tüßling hat seinen Ursprung in den Jahren 1581 bis 1583. Damals ließ Johann Veith Graf von Toerring das Schloss auf den Grundmauern einer älteren Anlage errichten. Einstmals handelte es sich bei dem Schloss um ein Wasserschloss, allerdings ist das Wasser aus den Gräben mittlerweile verschwunden. Abgesehen davon ist das Gebäude aber noch annähernd so erhalten geblieben, wie es errichtet worden ist. Und das, obwohl es im Jahr 1712 durch einen Brand schwer beschädigt wurde und man die Schäden anschließend im Stil des Barock behoben hat. Bis 1659 blieb Schloss Tüßling im Besitz der Grafen von Törring. Anschließend wechselte es mehrere Male den Eigentümer.

Nach dem zweiten Weltkrieg enteignete man die Eigentümer. Zuerst Sitz der amerikanischen Besatzung wurde das Schloss später zu einem Altenheim umfunktioniert. Als dieses wieder auszog, stand das Schloss kurz vor dem Abriss. Erst als private Investoren das Schloss kauften und wieder sanierten, konnte es wieder in seiner alten Pracht erstrahlen. Heute befindet sich Schloss Tüßling wieder im Besitz der Familie, die zuvor enteignet worden war. Wegen der privaten Nutzung, ist es der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Im Schlosspark finden allerdings mehrmals im Jahr Konzerte und Märkte statt, die von mehreren tausend Menschen besucht werden. Einzelne Räume von Schloss Tüßling können auch gemietet werden.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Tüßling möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Schloss Tüßling liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Tüßling liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 1639
Schloss Ratzenhofen Schloss Aufhausen


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/schloss-tuessling/geschichte.html on line 135

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/schloss-tuessling/geschichte.html on line 136

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 11:46.00 Uhr