Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Kohlstein

Schloss Kohlstein, oder auch Burg Kohlstein, ist im gleichnamigen Ort in der Fränkischen Schweiz, in Nordbayern zu finden. In diesem Gebiet zählt das Gebäude zu einer der romantischsten Anlagen.

Entstanden ist das Schloss vermutlich um das Jahr 1486, Bauherr war ein Konz von Hirschaid. Keine 40 Jahre später, im Bauernkrieg von 1525, wurde das Gebäude zerstört. Sofort nach dem Krieg baute man Schloss Kohlstein wieder auf. Weil das Geld knapp wurde, mussten die Herren von Hirschaid im Jahr 1607 das Schloss verkaufen. Man geht davon aus, dass die Anlage im Dreißigjährigen Krieg erneut zerstört wurde, denn im Jahr 1636 wurde ein Neubau errichtet, der im Gegensatz zur einstigen Anlage, sehr schlicht ausfiel. Von 1707 bis 1714 wurde das Schloss runderneuert. Dabei entstand auch ein Gartenhaus, das in den Folgejahren zu einer Kapelle umgebaut wurde und nicht nur als Schlosskapelle, sondern als Ortskapelle diente.

Weitere Besitzerwechsel folgten im 17. und 18. Jahrhundert. Zu dieser Zeit wurden auch neue Gebäude erbaut, die noch heute so vorzufinden sind. Der Turm beispielsweise stammt aus dem Jahr 1890. Bis 1961 war das Schloss im Besitz der Familie Groß von Trockau, dann wurde es verkauft. Auch heute ist es noch in Privatbesitz, weswegen es - zumindest von innen - nicht besichtigt werden kann.

(hs)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Kohlstein möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Schloss Kohlstein liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Kohlstein liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 1123
Burg Tüchersfeld Burg Gaillenreuth


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/schloss-kohlstein/geschichte.html on line 136

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/schloss-kohlstein/geschichte.html on line 137

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 11:31.39 Uhr