Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Amerang

In der oberbayerischen Ortschaft Amerang befindet sich seit dem 11. Jahrhundert das gleichnamige Schloss. Erwähnt wurde es erstmals im Jahr 1072.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Schloss immer wieder umgebaut - wenn auch nicht im großen Stile. Die wichtigste bauliche Veränderung war im Jahr 1530. Damals wurde die italienische Adelsfamilie Scaliger Eigentümer des Schlosses. Verändert wurde zu dieser Zeit vor allem der Innenhof, der dreistöckige Arkaden im Renaissance-Stil erhielt.

Nachdem in den kommenden Jahrhunderten immer wieder Besitzerwechsel festzustellen waren, wurde das Schloss im 19. und 20. Jahrhundert immer weiter vernachlässigt, sodass es immer mehr verfiel. Obwohl bereits 1974 der Förderverein Schloss Amerang gegründet wurde, hat man erst im Jahr 1995 öffentliche Gelder bereitgestellt, um das Schloss vor dem endgültigen Verfall zu retten.

Im Schloss befindet sich heute ein Schlossmuseum. Außerdem finden regelmäßig Kulturveranstaltungen, wie die Schlosskonzerte und das mehrtägige Ritterfest, statt. Dazu wird der Innenhof mit den Arkaden ebenso bereitgestellt, wie der Renaissance-Keller, der Gotische Keller, die Dreisäulenhalle und auch das Scaligerzimmer. Noch heute nutzen die Freiherren von Crailsheim, die seit 1821 im Besitz des Gebäudes sind, Schloss Amerang als Familienwohnsitz.

(hs)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Schloss Amerang möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Schloss Amerang liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Schloss Amerang liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 1364
Schloss Gaussig Schloss Marihn


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/schloss-amerang/geschichte.html on line 138

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/schloss-amerang/geschichte.html on line 139

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 11:16.03 Uhr