Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Burg Rieneck

Burg Rieneck wurde als "castrum Rinecke" im Jahr 1150 durch Ludwig I., Graf von Loon und Rieneck, errichtet. Die Burg lag an der nordöstlichen Grenze der rieneckschen Ländereien und sollte sie vor Übergriffen durch die benachbarten Territorien schützen. Zu diesem Zweck wurde auf einem kleinen Hügel ein 19 Meter hoher Bergfried errichtet, der mit einem Stichgraben zur abfallenden Seite des Hügels hin geschützt wurde. Neben diesem Bergfried gab es lediglich noch Mauern, die zur Burg gehörten. Im Laufe der Zeit kamen allerdings noch weitere Wohn- und Wirtschaftsgebäude zur Anlage von Burg Rieneck hinzu. Allerdings galt die Burg von Anfang an als eher unkomfortabel, weswegen man sich nur zu Kriegszeiten hierher zurückzog. Zu diesem Zweck wurde die Burg um 1200 auch erweitert und verstärkt. Ausserdem entstand eine romanische Hofkapelle, die heute aber nur noch zum Teil erhalten ist. Die Burg behielt ihre Bedeutung als strategisch wichtige Festung bis zum Aussterben der Familie von Rieneck im Jahre 1559. Seitdem wurde Burg Rieneck nur noch selten bewohnt und war dem Verfall preisgegeben. Erst 1860 kaufte ein Professor die Burg, da er sich mit den Grafen von Rieneck verwandt glaubte. Er setzte ein Vermögen ein, um die Burg zu restaurieren. Heute wird sie als Pfadfinderburg genutzt.

(rh)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Burg Rieneck leider nicht möglich, eventuell aber zumindest eine Außenbesichtigung von der öffentlichen Straße aus. Zu Burg Rieneck liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Burg Rieneck liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 769
Ruine Schönrain Wasserburg Burgsinn


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/burg-rieneck/geschichte.html on line 133

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/bayern/burg-rieneck/geschichte.html on line 134

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 10:48.11 Uhr