Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Schloss Kirchberg

Schloss Kirchberg in Kirchberg an der Jagst, wurde Mitte des 13. Jahrhunderts als Burg erbaut. Bauherr war Raben von Kirchberg, der zu den Bediensteten der Grafen von Flügelau zählte. Im Jahr 1398 wurde das Dorf Kirchberg zur Stadt ausgebaut, die Burg wurde dabei in die Stadtbefestigung integriert. Im Laufe des 14. Jahrhunderts wurde sie ausserdem immer weiter ausgebaut. Erst in den Jahren 1590 bis 1597 wurde aus der Burg ein Schloss im Renaissance-Stil. Der prächtige Saalbau stammt ebenso aus dieser Zeit, wie zwei Querbauten und diverse Verbindungsgänge.

Im Jahr 1650 wurde das Schloss Residenz des Grafen Albrecht von Hohenlohe, bis zum Jahr 1861 war es der Sitz derer zu Hohenlohe-Kirchberg. In dieser Zeit, genauer gesagt zwischen 1738 und 1745 wurde das Schloss zum Residenzschloss ausgebaut. Dabei entstanden unter anderem der Rokokosaal und der Rittersaal, zudem zahlreiche Wirtschaftsgebäude auf der Rückseite des Schlosses.

Nach der Herrschaft der Herren von Hohenlohe-Kirchberg, ging das Schloss 1861 in den Besitz derer von Öhringen über. Bis 1945 waren dort ein Museum und ein Forsthaus beheimatet. Seit dem Jahr 1952 gehört das Schloss der Evangelischen Heimstiftung, die dort ein Alten- und Pflegeheim betreibt. Der Schlosspark kann jederzeit besichtigt werden, will man das Innere des Schlosses ansehen, benötigt man eine Voranmeldung.

(hs)


Heute lädt Schloss Kirchberg zu einer Besichtigung zu den angegebenen Öffnungszeiten ein. Im Gebäude befindet sich heute ein Museum. Zu Schloss Kirchberg liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. In Schloss Kirchberg finden Sie ein Standesamt oder zumindest die Außenstelle des Standesamtes Schwäbisch Hall für die Zeremonie der standesamtlichen Trauung. Die vorhandene Kirche oder Kapelle ermöglicht kirchliche Trauungen bzw. Eheschließungen.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 575
Schloss Hornberg Hohenstaufenpalast


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/baden-wuerttemberg/schloss-kirchberg/geschichte.html on line 137

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/baden-wuerttemberg/schloss-kirchberg/geschichte.html on line 138

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 10:29.43 Uhr