Geschichte
Überblick
Fotos
Hotel & Restaurant
Hochzeit
Geschichte

Geschichte von Herrenhaus Aglishardt

Das Herrenhaus Aglishardt, das im baden-württembergischen Römerstein liegt, war einst ein Hofgut. Früher gehörte es zur Ortschaft Böhringen. Überhaupt gab es zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert sehr viele kleinere Dörfer oder Weiler, die entweder gänzlich verschwanden oder im Laufe der Zeit in benachbarte Dörfer aufgingen. So war Aglishardt wohl ebenfalls einmal eigenständig.

Es geht bis auf das Jahr 1180 zurück, als es dem Edelfreien Abert von Sperberseck gehörte. Damals noch Alt-Aglishardt genannt, bestand der Ort aus Streubesitz, der um 1190 herum an das Kloster Bebenhausen ging und zum neu gegründeten Neu-Aglishardt zusammengefasst wurde. Schon 1345 wurde der Hof durch das Kloster aufgegeben und verpachtet. Noch immer in Klosterbesitz, kam das Hofgut im Zuge der Reformation im Jahr 1534 an das Haus Württemberg.

Es folgten in den nächsten zwei Jahrhunderten zahlreiche Besitzer. 1771 kam es zu einem Großbrand, der einen Teil des Hofes vernichtete. In den Folgejahren konnte das Grundstück aber wieder aufgebaut werden. Bis zur Gegenwart folgten nun wiederum zahlreiche Besitzerwechsel. Noch heute wird Aglishardt landwirtschaftlich betrieben, das Herrenhaus privat bewohnt.

(hs)


Nach meinen Informationen ist eine Besichtigung von Herrenhaus Aglishardt möglicherweise möglich (eventuell nur eine Außenbesichtigung). Genaue Informationen dazu und zu den Öffnungszeiten und Besichtigungszeiten liegen mir aber leider noch nicht vor. Zu Herrenhaus Aglishardt liegen mir noch keine Informationen zu einem Hotel vor. Im Objekt ist keine Gastronomie vorhanden oder mir liegen keine Informationen über ein mögliches Bistro, Café oder Restaurant vor. Zu Herrenhaus Aglishardt liegen mir keine Details zu einem Standesamt vor. Zu einer Kirche oder Kapelle direkt auf dem Gelände liegen mir keine Informationen vor.

Dieser Text wurde von den Mitarbeitern meiner Redaktion recherchiert und geschrieben und ist urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Fragen oder Anregungen dazu haben, schreiben Sie mir gerne.
Objekt 3680
Schloss Affaltrach Schloss Kilchberg


Zum Burgen und Schlösser-Blog Facebook Twitter YouTube Social Web Buttons LIVE-Suche anderer Besucher:
Warning: fopen(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/baden-wuerttemberg/herrenhaus-aglishardt/geschichte.html on line 136

Warning: file(/www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/search/logs/searchwords.log): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00a8993/burgen-und-schloesser.net/baden-wuerttemberg/herrenhaus-aglishardt/geschichte.html on line 137

Diese Internetseite ist ein Projekt der © 2001-2013 Burgen und Schlösser GmbH, Paderborn.

Bei Burgen-und-Schloesser.net finden Sie eine umfangreiche Übersicht über Schlösser, Burgen und Ruinen in ganz Deutschland. Suchen Sie ganz einfach nach Ihrem Traumschloss für Hochzeit, Event oder Ausflug. Hier finden Sie nicht nur Schlösser zum Besichtigen oder Feiern, sondern auch Schloss Immobilien zum kaufen oder mieten, exklusive Schlossrestaurants oder Burgcafés, aber auch Schlosshotels und Burghotels zum Übernachten und für Tagungen.

Heute sind bereits 13.712 Fotos von 1.542 besuchten Objekten online!

X 22.10.2013 10:19.37 Uhr